Staffelrabatte verführen zum Kauf

Gutscheine sind Dauerbrenner, wenn es um den Verkauf geht. Daran wird sich auch nichts ändern. Besonders wirkungsvoll sind zwischen all den Angeboten die Staffelrabatte. Warum das so ist und wie du sie in deinen JTL-Shop bekommst, erfährst du hier.


Das können nur Staffelrabatte

Im JTL-Shop gibt es das sogenannte Kupon-System, über das du verschiedene Kupons für deine Kunden erstellen kannst. Das können zum Beispiel Rabatte sein, die zeitlich befristet sind, nach Kunden- oder Artikelgruppen definiert werden. Was im JTL-Shop selbst jedoch leider fehlt, sind die beliebten Staffel-Rabatte. Warum gerade sie so beliebt sind? Aus einem einfachen Grund: Sie gewähren den Kunden gestaffelte Rabatte, die sich auf die Höhe des Warenkorbes beziehen. So bekommt der Kunde beispielsweise 5% Rabatt bei einem Einkaufswert von 100 € und 10% Rabatt bei einem Einkaufswert von 250 €. Unterbewusst wird der Kunde sehr stark dazu verleitet den Einkaufswert zu erreichen, um den Rabatt zu bekommen und dadurch zu sparen – und das kann eben nur der Staffelrabatt.

Gestaffelte Rabatte

sind wahre Verkaufskünstler

Staffelrabatt im eigenen Shop integrieren

Damit jeder JTL-Shop Betreiber die Vorteile der Rabatt-Staffelung für sich und seine Kunden nutzen kann, haben wir das Plugin Rabatt auf Bestellwert entwickelt. Das Plugin arbeitet mit dem Kupon-System des Shops zusammen. Es werden also vorerst wie gehabt Kupons erstellt. Diese werden aber dann als Rabatte über das Plugin angelegt. Ein entscheidender Pluspunkt ist hierbei, dass der Kunde keinen Rabatt-Code während des Bestellprozesses eingeben muss, sondern dieser im Hintergrund berechnet wird, sobald der eingestellte Warenkorbwert erreicht ist. Der entsprechende Rabatt wird dann entweder als fester Geldwert oder in Prozent ganz automatisch im Warenkorb abgezogen.

Die Features im Überblick:

Flexibles Rabatt-System
definierbar nach Kriterien, wie Kunden, Gruppen, Artikel, Kategorien, Hersteller

Staffelrabatte
z.B. ab 50 EUR – 5%, ab 150 EUR – 10% Rabatt in Prozent oder festem Geldwert (EUR) einstellbar

Rabatt wird automatisch abgezogen
keine Kupon-Eingabe des Kunden nötig

Rabattgültigkeiten
z.B. ab 01.01.2019 bis 15.01.2019

Installation und Einstellen von Rabatten

Die Installation und Einrichtung ist sehr leicht. Schau dir im Video an, wie es geht.

Damit du bei der Installation nichts vergisst, hier noch einmal eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Plugin herunterladen und entpacken (zip-Datei)
  2. Ins Shop-Backend wechseln und das Plugin installieren

Wichtig:

Achte darauf, dass du die richtige PHP-Version des Plugins wählst, die zu der PHP-Version deines Shops passt.

3. In die Pluginverwaltung wechseln Plugins>Pluginverwaltung, auf den Reiter Upload gehen und den Button Auswählen klicken.

4. In den Reiter Verfügbar wechseln. Beim Plugin Themeart Rabatt das Häkchen setzen und auf den Button Installieren klicken.

5. Du gelangst automatisch in den Reiter Aktiviert, wo du in der Zeile des Plugins das Zahnrad-Symbol (in der Spalte Aktionen) klickst.

6. Du kommst in die Verwaltung und gehst auf den Reiter Lizenz. Dort trägst du deinen Lizenz-Schlüssel ein (sonst läuft das Plugin in der Demo-Version und es können nur begrenzt Rabatte eingestellt werden) und klickst auf Speichern.

7. Im Reiter Rabatt auf Kupon einrichten klicken und unten auf Standardkupon erstellen gehen.

8. In der Maske trägst du folgende Daten ein:

Name deines Rabatts (nur intern sichtbar)

– den angezeigten Namen (den der Kunde sieht)

– den Wert und den Betrag (entweder Euro oder Prozent)

– wählst bei Ganzen Warenkorb rabattieren Ja

Steuerklasse kannst du leer lassen

– den Mindestbestellwert

Code kannst du leer lassen, wird automatisch generiert

Max Verwendung und max. Verwendung nach Kunde kannst du nach Belieben einstellen. Bleibt der Wert auf 0, wird der Rabatt unbegrenzt gewährt

Gültigkeitszeitraum und die weiteren Einschränkungen kannst du individuell definieren, oder sie frei lassen.

Speichern klicken.

9. Nun wechselst du wieder ins Plugin, über Plugins >Themeart Rabatt und klickst auf den Button Neuer Rabatt.

Bezeichnung ist für interne Zwecke, kannst du nennen, wie du möchtest

Kupon wählen wähle den gewünschten (von dir erstellten) Kupon aus

Rabatt aktiv auf Ja setzen

und Speichern klicken.

Der Rabatt ist jetzt fertig eingestellt und wird automatisch im Warenkorb deiner Kunden abgezogen, wenn der Mindestbestellwert erreicht ist.

Info:

Du kannst beliebig viele Staffelrabatte anlegen. Gehe dazu immer, wie beschrieben vor.


Fazit:

Staffelrabatte sind echte Geheimwaffen. Sie verleiten den Kunden zwar mehr zu kaufen, kommen ihm im gleichen Moment aber auch zugute. Dass sie für dich als Shop-Betreiber gewinnbringend sind, ist selbsterklärend. Probier das Plugin aus und schau, was passiert.